Ich fühle mich an nichts von dem gebunden, was ich geschrieben habe. Ich nehme aber auch kein Wort davon zurück.
Jean Paul Sartre

  Startseite
  Archiv
  Jolly
  Down under
  Heute
  Meine Schatztruhe
  Soundtrack meines Lebens
  Gästebuch

 
Links
   Jannik
   Lilith
   Volleyball Mädels

http://myblog.de/jolly-downunder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vergangenheit

Wenn man sich nichts mehr zu sagen hat, dann sollte man auch gar nicht erst miteinander reden.
Also murmeln wir beide nur hallo. Wie immer. Du lächelst verlegen. Wie immer.
Wir sind ja schließlich in der Zukunft angekommen. Getrennt. Uns verbindet doch nichts. Nur eine Erinnerung.
Trotzdem. Ich wäre gerne eine Weile neben dir gegangen. Hätte gerne gefragt: "Wie geht es dir?"
Ich will doch nur wissen, ob es dir gut geht. Dass ich keine Narben hinterlassen habe.
Wirklich?
Will ich vielleicht nur hören, dass du genauso gelitten hast wie ich?
Dass du es bereut hast?

Warum versuche ich, mir meine Vergangenheit neu zusammenzuträumen?
Ist die Zukunft nicht groß genug?
Was du einmal verloren hast, bleibt verloren. Aber du hast so viel Anderes, Wunderbares gefunden. Und die Zukunft hält noch mehr für dich bereit.

Unsere Wege haben sich einmal gekreuzt. Inzwischen sind wir beide weitergegangen.
Manchmal kann man zurückblicken. Aber man kann niemals umkehren.
16.1.09 11:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung